Aufstieg der Juniorinnen Glarus-Dübendorf in die A-Liga

Am 28./29.10.17 und 4./5.11.17 kämpften die Juniorinnen Glarus-Dübendorf (Fabienne Elmer, Marina und Mia Luchsinger, Lea und Deborah Hüppi, Anita Kummer, Coach Marco Faoro) um den Aufstieg in die A-Liga. Gespielt wurde eine Round Robin unter acht Teams. Die ersten drei qualifizieren sich für die A-Liga.

Das erste Wochenende schloss das Team mit zwei Siegen und einer Niederlage ab und belegte den zweiten Zwischenrang. Das zweite Wochenende startete das Team mit einem weiteren Sieg und legte so den Grundstein zum Aufstieg. Leider folgten dann zweit Niederlagen und es wurde noch knapp. Doch dank gewonnen Direktbegegnungen belegte das Team den dritten Schlussrang und schnuppert nun zum ersten A-Luft. Herzliche Gratulation.

>>> Rangliste und Resultate

Die erste A-Liga Runde findet am 18./19.11.17 in Flims statt. Die Junioren Glarus Belvédère AM und die Juniorinnen Glarus-Dübendorf kämpfen dann um jeden Stein. Weitere Runden folgen am 9./10.12.17 in Gstaad und am 20./21.1.18 in Zug. Gespielt wird eine Round Robin unter zehn Teams. Die acht Bestplatzierten qualifzieren sich für die Schweizermeisterschaft am 9.-11.2. und 16.-18.2.18 in Basel.

Der genaue Spielplan wird in kürze auf der Homepage von Swisscurling zu finden sein.

Den jungen Curlerinnen und Curlern guet Stei

Neue Bekleidung für Curling Nachwuchs

Durch grosszügiges Sponsoring einiger KMU der näheren Region konnten die Cherry Rockers des Curling Club Glarus neu eingekleidet werden. An einem familiär gestalteten Sponsorenanlass wurde das neue Tenü feierlich eingeweiht. Anwesend waren selbstverständlich auch die Hauptpersonen, die Cherry Rockers des CC Glarus.

Cherry Rockers werden die jüngsten Curling Spieler genannt. Im Alter von 8 – 13 Jahren werden die Mädchen und Knaben in die Geheimnisse des Curling Sportes eingeweiht und sorgen so für den Nachwuchs beim Curlingclub Glarus. Viele erfolgreiche Curlingspielerinnen und -spieler hatten ihre ersten Gehversuche auf dem Eis als Cherry Rockers. Verantwortlich für die Ausbildung der Jungspieler beim Glarner Club ist aktuell Urs Guler. Es wird mit viel Spass und Spiel gearbeitet. Ohne Erfolgsdruck, aber mit Technikgrundlagen verstehen die Kid`s die J+S Sportart mit jeder Stunde auf dem Eis besser.

Dank grossem Engagement konnten verschiedene Sponsoren gefunden werden, die einen finanziellen Beitrag an die neuen Sportjacken im Nachwuchs leisteten. Gross war die Spannung im Bergrestaurant Schwammhöhe bei den eingeladenen Sponsoren, den Eltern und weiteren Gästen vor der Tenüvorstellung. Mit einleitenden Worten bedankte sich Urs Guler bei den Firmenvertretern für ihre finanzielle Unterstützung, Artho Holzbau St Gallenkappel, Roth Bedachungen Schänis, Klarer u Zwicky Kühltüren Bilten, Restaurant Schwammhöhe Glarus, Massiv Sport Netstal. Die Wertschätzung der Investition ist für den Curling Club sehr gross einzustufen. Auf humorvolle Weise übernahm ein Cherry Rocker die Vorstellung des Curling Sportes aus Sicht der Jungspieler. Danach erfolgte die mit Spannung erwartete Präsentation der neuen Vereinsjacken. Die neuen Tenüs lösten bei den Anwesenden begeisterten Applaus aus. Es waren überall nur zufriedene Gesichter zu sehen. Als Überraschung für die Cherry Rockers und auch für deren Eltern wurde aus diesen Reihen noch ein neues Junioren – Team gegründet, mit Jungspielern, die sich die Nomation mit sportlichem Ehrgeiz und Teamgeist erarbeitet haben. Sie werden in der kommenden Saison mit den grossen Steinen C-Liga Turniere bestreiten und Ihre Zukunft auf höherer Ebene gestalten unter dem fachkundigen Coaching von Renè Kubli, der viel Erfahrung weitergeben kann. „Guet Stei“ dem neuen Team . Die übrigen Cherry Rockers sind zu einer weiteren coolen Saison bei den Cherry Rockers eingeladen…… Anschliessend bedankte sich die Juniorenverantwortliche des Vereins Myriam Hösli bei den anwesenden Gästen. Mit einem reichhaltigen Apero und interessanten Gesprächen zwischen Nachwuchs und Sponsoren fand der feierliche Anlass einen würdigen Abschluss.

>>> Bilder Sponsorenanlass

Die Cherry Rockers des Curling Club Glarus trainieren von Oktober bis März jeweils am Mittwoch nachmittags von 17.00 Uhr bis 18.15 Uhr in der Curlinghalle Glarus mit anschliessendem gemeinsamen Apero. Über die Wintermonate wird das eine oder andere Turnier besucht, wo in sportlichem Wettkampf gegen andere Curling Teams gespielt wird. Mit ihrem neuen Tenü werden die Glarner Jungsportler und Jungsportlerinnen sicher für Aufmerksamkeit sorgen. Interessierte Jugendliche sind herzlich zu einem Schnuppertraining eingeladen.

Kontakt: Urs Guler, 079 834 39 70  oder www. ccglarus.ch . Curling ist eine coole Sportart!